SPÖ Landtagsklub

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Christian Makor

Christian Makor (geboren am 20. Juli 1968 in Salzburg) ist seit 23. Jänner 2014 Vorsitzender des SPÖ-Landtagsklubs Oberösterreich. Der zweifache Familienvater wohnt in der Gemeinde Schildorn im Bezirk Ried. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Gemeinde- und Landespolitik. So ist er im Oö. Landtag bereits seit dem Jahr 1997 als Abgeordneter vertreten. Neben seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter hat sich Makor ein zweites berufliches Standbein in Form einer Werbeagentur aufgebaut, die er derzeit als hauptberuflicher Klubvorsitzender jedoch nicht betreibt. Seine politischen Schwerpunkte liegen bei den Themen Wohnen und Finanzen.

„Ein Viertel der Menschen in Oberösterreich braucht mehr als die Hälfte ihres Haushaltseinkommens, um die Wohnkosten decken zu können. Wir stehen also knapp davor, dass das Grundrecht auf Wohnen zum Luxusgut wird – deshalb setze ich mich mit ganzer Kraft für leistbares Wohnen, für eine Mietzinsbremse und für mehr gemeinnützige Mietwohnungen ein“, stellt Christian Makor klar. Mehr Wohnungsbau bringt auch Vorteile für den Arbeitsmarkt und die Konjunktur, denn eine Investition von 100 Millionen Euro in Wohnbau schafft 1.700 Arbeitsplätze.

Derzeit werden in Oberösterreich Jahr für Jahr zu wenig Wohnungen errichtet, was die Mieten steigen lässt. „In den vergangenen Jahren sind die Mieten meist doppelt so stark gestiegen wie die Einkommen. Dadurch kommen viele Klein- und MittelverdienerInnen in Schwierigkeiten. Der Ausweg aus dieser Negativspirale kann über zusätzlichen Wohnbau gelingen. Das schafft Arbeitsplätze, dämmt die Mietpreise ein und es kann auch über eine Wohnbauanleihe günstig finanziert werden“, so Makor.

Social Media Kanäle

Nach oben